2018-KS2-Physiker.jpg2018-MINT.jpg2018-Bridges.jpg2018-09-22_Lotte-Balken.jpg2018-MSTheater.jpg2018-07-09_KEIGA-Balken2.jpg2018-09-24_Vermont-Balken.jpg2018-07-19_Sporttag-Balken1.jpg2018-06-30_Kunstinbildern-Balken2.jpg2018-07-20_Projekttage-Balken.jpg2018_Balken-Studienfahrt2.jpg2018-09-19_BK-Temperamente.jpg2018-03-20_Balken-Genua.jpg2018_Balken-Studienfahrten1.jpg2018_Balken-Landschulheime.jpgarchitektur.png2018-09-23_MacroNatur-Balken.jpg2018-07-19_Sporttag-Balken2.jpg2018-07-03_Abischerz-Balken.jpg2018-US-Theater.jpg2018-MS-Theater2.jpg

Deutsch-französische Kooperation auch in NwT

Nicht weil in diesem Jahr der 50. Geburtstag des Elysée-Vertrages gefeiert wird, nicht weil irgendein europäisches Projekt daran hängt oder Fördermittel winken, sondern einfach so, als Ergebnis der ganz normalen gutnachbarschaftlichen Beziehungen, hat sich eine Zusammenarbeit unserer Schule mit dem Lycée Albert Schweitzer (Mulhouse) in den naturwissenschaftlichen Fächern entwickelt.

Nachdem es bereits in den letzten Schuljahren zahlreiche persönliche Kontakte von Lehrerinnen und Lehrern gab, fand im Schuljahr 2012/13 der erste „große“ Besuch der NwT-Kurse unserer 9. Klassen in Mulhouse statt. Unsere Gastgeber hatten ein tolles Programm vorbereitet: Am Vormittag gab es eine „Science-Rallye“ durchs Lycée, wobei 15 (!) gemischte Gruppen um Punkte und Platzierungen wetteiferten. Nach der Siegerehrung waren unsere Schülerinnen und Schüler ins Musée de l'Impression sur Etoffes eingeladen, wo wir am Beispiel des Textildrucks geradezu mustergültig die Wechselbeziehungen von wissenschaftlicher und technischer Innovation, industrieller Umsetzung, wirtschaftlicher Nutzung und gesellschaftlichen Folgen nachvollziehen konnten.